Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01444de/italienische-inseln.de/wp-content/themes/Basic/header.php on line 10

Sprachreisen nach Sizilien

Italien, das Land der Mode, das Land der Kunst und Kultur, das Land der Römer, des guten Essens und der Liebe, wohl kaum ein anderes Land ist so beliebt bei Reisen verschiedenster Art wie Bella Italia. Ein ganz besonderer Genuss aber sind Sprachreisen nach Italien, wobei man eine Verbindung zwischen Lernen einer Sprache, Zusammensein in Gesellschaft sowie Kennenlernen der italienischen Kunst und Kultur vereinen kann. Ganz besonders schön ist es, die Menschen und ihr Leben, Denken und Treiben miterleben zu können. Denn: Italien ist nicht nur das Land, wo die Zitronen blühen, sondern auch das Land der Gastfreundlichkeit.

Das Land, wo die Zitronen blühen

Dabei können Sie in den Genuss einer derartigen Reise in verschiedenen Regionen des Landes kommen. Ein ganz besonderes Erlebnis jedoch ist eine Sprachreise auf die Insel südwestlich der „Stiefelspitze“, nach Sizilien. Hier, wo einst eine Landbrücke bestand, die Europa mit Afrika verband und der einzige noch aktive europäische Vulkan über allem thront, gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man nach dem Lernen besichtigen kann. Prädestiniert für eine Sprachreise sind dabei Städte wie Cefalù oder Taormina.

Zugang zu Land und Leute

Sprachreisen ermöglichen nicht nur, eine Sprache von der Pike auf zu erlernen, vielmehr kann man seine bereits vorhandenen Sprachkenntnisse verbessern. Und all das auf der größten – und vielleicht schönsten – Mittelmeerinsel. Rund 70 Millionen Menschen haben Italienisch als Muttersprache und in der Welt der Musik ist sie nicht mehr wegzudenken, die Sprache, die selbst wie Musik klingt.

Blick über Taormina zum Ätna

Sizilien: Blick über Taormina zum Ätna

Dabei muss man vor der fantastischen Kulisse des Ätnas sowie des strahlend blauen Meeres keineswegs auf den von daheim gewohnten Komfort verzichten. Denn der Unterricht findet in modernen, klimatisierten Räumen statt und bietet die Möglichkeit mittels einem WLAN-Anschluss mit den Lieben daheim kommunizieren zu können. Sprachreisen nach Italien sind dabei ganzjährig möglich, wobei der Unterricht sowohl am Vor- als auch am Nachmittag abgehalten werden kann. Neben Gruppenunterricht gibt es auch Einzelunterricht sowie eine Kombination von Einzel- und Gruppenunterricht. Dabei unterscheidet man zwischen einem Standardunterricht mit etwa 20 Wochen-Lektionen à 45 Minuten und einem Intensivkurs von wöchentlich 30 Lektionen. Die Gruppengrößen werden in der Regel sehr niedrig gehalten, um die Effektivität beim Lernen zu steigern. Untergebracht ist man während seines Aufenthaltes im wunderschönen Sizilien entweder in einer Art Wohngemeinschaft mit Selbstverpflegung, in einer Ferienwohnung oder aber in einer Gastfamilie, wo man am besten Zugang zu Land und Leuten hat.

Während des Sprachkurses liegen das berühmte Griechische Theater von Taormina, die sagenumwobene Burgstadt Erice, der feuerspeiende Ätna, die beeindruckende Tempelstadt Selinunte, das berühmte Normannenkloster Monreale oder aber die idyllischen, mittelalterlichen Gassen von Cefalú nebst weiteren Sehenswürdigkeiten zum Greifen nahe. Neben all dem Lernen kommt natürlich auch die Freizeit nicht zu kurz, denn schließlich will man das Erlernte ja auch direkt vor Ort anwenden können. Zahlreiche Ausflüge – organisiert oder aber auf eigene Faust – wie etwa zum Ätna, zu den historischen Orten wie Agrigento, Syracusa, Ragusa oder die Inselhauptstadt Palermo sind nur einige der Möglichkeiten. Selbst Freizeitangebote wie Golfen, Tauchen, Kochen oder der Besuch von Theaterstücken, Konzerten sowie Museen und Kunstausstellungen kommen keineswegs zu kurz. Ferner funktioniert das Vokabel lernen an den breiten Sandstränden oder den idyllischen Badebuchten vor dem türkisblauen Meer besonders gut. Und wer mal so richtig abschalten möchte, wandert durch die einsamen Oliven- oder Zitronenhaine, genießt die Landschaft und paukt in dieser paradiesisch anmutenden Landschaft selbst die schwierigsten Vokabeln ohne Mühe.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen