Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w01444de/italienische-inseln.de/wp-content/themes/Basic/header.php on line 10

Badeurlaub in Italien

Interessierte an einem Badeurlaub in Italien finden im Land südlich der Alpen eine Vielzahl attraktiver und interessanter Angebote vor. Badeorte, beispielsweise an der Adria und an den Rivieraküsten, stehen seit Jahren als Garant für erholsame und zugleich ereignisreiche Ferien am Strand. Italien bietet rund 7.500 Kilometer Küstenlinie und somit viele Strände und Optionen für einen Strandurlaub. Angebote dazu finden Sie z.B. hier.

Urlaub auf der Insel Elba

Unser Foto zeigt Portoferraio – die Hauptstadt von Elba

Geeignete Orte für einen erholsamen Badeurlaub in Italien, die sowohl Attraktionen aber auch Entspannung und Spiel, Spaß und Freude am Strand gewährleisten können, finden Urlauber auf der toskanischen Insel Elba. Ein kristallklares tyrrhenisches Meer und Strände mit weißem, goldgelbem oder schwarzem Sand sowie Kies und weißen Steinen erwarten die Inselbesucher. Erholung suchende Badegäste finden Ruhe in malerischen, versteckten Buchten und bei Wanderungen durch die beeindruckende Inselflora. Energie getankt werden kann in Elbas mediterraner Macchia und in den etwas kühleren Wäldern. Für Aktivurlauber stehen viele Angebote zum Betreiben von Wassersport bereit. Des Weiteren können Pferdefreunde Ausritte durch hügelige Landschaften oder bei Sonnenuntergang am Strand unternehmen, Biker markierte Mountainbike-Touren befahren und Freunde des Golfsports auf den gut ausgebauten Golfplätzen, ein paar Partien absolvieren. Dieser Ort ist ein kleines Paradies auf Erden und bisher ein echter Geheimtipp für Italien-Urlauber. Lohnenswerte Ausflugsziele, die bei einem Urlaub in Italien besucht werden können, sind unter anderem Porto Azzurro, der ein historisches Ortsviertel besitzt, der alte Hafenort Marciana Marina mit Cotone, dem alten Fischerviertel und Marina di Campo, ein bedeutender Badeort.

Aufgrund der langen Küsten gibt es auch viele weitere interessante Orte für Strandurlauber in Italien. Wer seinen Badeurlaub mit Kultur verbinden möchte, kann eine der großartigen Metropolen Italiens besuchen. Kleine Gassen, internationales Flair und uralte Geschichte machen diese Städte wie Rom, Neapel und Genua zu einem besonderen Highlight jedes Italienurlaubes.

Für ihre Urlaubsunterkunft können Inselgäste beim Badeurlaub in Italien aus einem breiten Angebot wählen. Viele Drei- und Viersternehotels bieten neben dem Zimmerservice beispielsweise Baby- und Kinderbetreuung an, außerdem einen Wäscheservice und eine Autovermietung. Alternativ zum Hotel kann eine Ferienwohnung angemietet werden oder – wenn die Familie größer oder ein Urlaub mit mehreren Freunden und Bekannten geplant ist – ein geräumiges Ferienhaus. Auch für Campingfreunde ist Elba bestens geeignet. Etwa 30 Campingplätze stehen bereit, um Urlauber in Wohnmobilen, in Wohnwagen und natürlich auch Camper mit Zelten zu empfangen.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen